Schlagwort-Archive: Sensomotorik

Parkourworkshop auf Zollverein

Bei wunderbarem Sommerwetter Parkour ZV wallParkour ZV animalwalkleiteten Miguel Rodriguez und ich einen Workshop für Parkoureinsteiger auf Weltkulturerbe Zeche Zollverein in der grünen Hauptstadt Essen. Nach der Mobilisierung und Erwärmung erarbeiteten sich die Teilnehmer der Freiwilligendienste Parkour ZV praezi standParkour ZV slacklinedes Bistum Essen an den verschiedenen Spots die grundlegenen Bewegungen des Parkour. Einfache Vorübungen führten schon bald zu den ersten Stütz- und Präzisionssprüngen an Steinen und Radständern. Wir übten das Erklimmen eines Steinquaders und das Begehen schmaler Mauern im Animalwalk. Zum Abschluß hatten die Teilnehmer die Möglichkeit ihre Balancierfähigkeit auf der Slackline im Stehen und im Liegen zu erproben.  Mit einer erweiterten Wahrnehmung für die Umwelt als Bewegungsraum gingen die Teilnehmer nach knapp drei Stunden zurück in den Alltag.
Wir bieten solche Workshops für alle Altersgruppen an.
Bei Interesse senden Sie mir eine Mail.

 

 

 

Drunter und Drüber

slackline_parkour

Drunter und Drüber“ für Kinder von 6-8 Jahren!

Nachdem wir seit fünf Jahren Samstag morgens die drei- bis fünfjährigen Kinder betreuen, bieten wir nun im Anschluß auch zwei Trainingsstunden für sechs- bis achtjährige Kinder an.
Bei diesen Kursen geht es „Drunter und Drüber“.  Alles was uns in der Turnhalle zur Verfügung steht wird zur Bewegungsschulung eingesetzt. Wir trainieren Bewegungen aus dem Parkour, dem Freerunning und üben immer wieder die Balance auf der Slackline zu finden. Drei Trainer betreuen die Kinder und unterstützen sie bei ihren Bewegungserfahrungen. Als Grundlagentraining für fortgeschrittene Bewegungsabläufe trainieren wir mit den Kindern verstärkt die sogenannten Animal- oder Primal Moves. Diese lehnen sich stark an sehr ursprünglichen Bewegungen wie dem Krabbeln  an. Sie trainieren effektiv die Rumpfmuskulatur und fördern Koordination und Beweglichkeit.
Wir üben Samstags im Anschluß an die KidCats-Gruppen  für jeweils eine Stunde in der Turnhalle der freien Waldorfschule.

slackline und parkour leiste klein

Kurszeiten am Samstag:
Die 6 und 7-Jährigen üben um 12 Uhr
Die 7 und 8-Jährigen üben um 13 Uhr

Bei Interesse an einer Teilnahme schreiben Sie mir gerne eine E-Mail.

bs_slackline_1

Schulkinder in Bewegung

Bei meinen Angeboten für Schulen biete ich für die verschiedenen  Altersstufen verschiedene Ausrichtungen und Konzepte an.

„Bewegt und Fit im Gleichgewicht. Kinder erobern die Slackline.“ ist eine Schul-AG an einer Essener Förderschule, die mit Unterstützung der AOK Rheinland und des Schulministeriums NRW in Zusammenarbeit mit der Uni Bielefeld stattfinden konnte. Die Kinder (8-10 Jahre) übten über 2 Jahre wöchentlich auf der Slackline, begleitet von Bewegungsparkouren und Spielangeboten.

Das Slacklineangebot ist in Kombination mit weiteren Bewegungsschwerpunkten ideal für eine Sportprojektwoche geeignet, bei der die Kinder an 4 Tagen jeweils 2 Stunden üben.

Im Rahmen der Nachmittagsbetreuung leitete ich an der International School Ruhr (ISR) einen Slacklinekurs im Outdoorbereich. Im September gab ich an der Schule einen Workshop. Einen aktuellen Bericht finden Sie auf dem Blog der Schule und als Auszug aus dem Newsletter 09/2015.

An der Oberstufe einer Förderschule trainieren Schüler im Alter von 13 bis 16 Jahren die 3K: Kraft, Kompetenz und Kooperation  in einer wöchentlichen AG. Krafttraining in Form komplexer Übungen, Kompetenzen wie das Balancieren und Kooperation bei spannenden Spielen.

Desweiteren leite ich Theatersport AG’s (Improvisationstheater) und Schwimm AG`s.

Bei Interesse an einem solchen Angebot und für weitere Informationen schreiben Sie mir eine E-Mail oder rufen mich an.

projekttage

KidCats! Kleinkinder in Bewegung

gb   englisch version  …

Das vielseitige Bewegungsangebot für Kinder von 3-5 Jahren.

KidCats_logo_3c mit schatten_100_neu„KidCats“ ist das Bewegungsangebot für Kleinkinder ab 3 Jahren.
Seit fünf Jahren
gestalten wir immer wieder neue, herausfordernde Bewegungslandschaften für die Kinder.
In Kleingruppen werden gezielt Bewegungskompetenzen geschult. Balancieren, Rollen, Klettern, Springen und Hangeln, um nur einige Beispiele zu nennen. Spiele und Regeln fördern die sozialen Fähigkeiten. Rituale wie der Begrüßungskreis und das gemeinsame Aufräumen schaffen einen vertrauten Rahmen, in dem jedes Kind seinen Platz findet. Wir freuen uns immer wieder über positive Rückmeldungen nach dem Einschulungstest. Wir üben Samstags um 10 und 11 Uhr in der schönen Atmosphäre der Turnhalle der Freien Waldorfschule Essen (Stadtwald).
(Im Anschluß um 12 Uhr geht es dann „Drunter und Drüber“ für Kinder von 6-8 Jahren.)

kidcats_unten

  • Vielseitig und erlebnisorientiert gestaltete Übungsstunden.
  • Förderung der koordinativen Fähigkeiten. 
  • Schulung von Wahrnehmung und Orientierungssinn.
  • 3 Trainer für eine individuelle und altersgerechte Betreuung
  • Gezielte Vermittlung von Bewegungskompetenzen nach neuesten pädagogischen und methodischen Erkenntnissen.
  • Herausfordernde Parkours. Wachsendes Selbstbewusstsein. 
  • Miteinander lernen in freundlicher, spielerischer Atmosphäre.

KidCats kopf_ 06_2015jpg

Kurszeiten am Samstag:
Die 3-Jährigen üben um 10 Uhr
Die 4 und 5-Jährigen um 11 Uhr

Bei Interesse an einer Teilnahme schreiben Sie mir gerne eine E-Mail.