Zitate zum Lernen

Longboard Fallen

„Der größte Ruhm im Leben liegt nicht darin, nie zu fallen, sondern jedes Mal wieder aufzustehen.“  Nelson Mandela

„Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen.“  Erich Kästner

„Immer versucht. Immer gescheitert. Einerlei. Wieder versuchen. Wieder scheitern. Besser scheitern.“  Samuel Beckett

„Der beste Jongleur lässt die meisten Bälle fallen.“ Unbekannt

„Wenn ich wüsste wo ich hinfalle, würde ich vorher einen Teppich hinlegen.“ Russisches Sprichwort

„Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“ Bertolt Brecht

„Der Profi macht nur neue Fehler. Der Dummkopf wiederholt seine Fehler. Der Faule und der Feige machen keine Fehler.“  Oscar Wilde

„Erzähle mir und ich vergesse. Zeige mir und ich erinnere mich. Lass es mich tun und ich verstehe.“ Konfuzius

„Repetitio est mater studiorum.“ (Wiederholung ist die Mutter der Studien.) Horaz

„Fake it till you make it!“ ( Durch Schein zum Sein.) englische Redewendung

„Suche nicht andere, sondern dich selbst zu übertreffen.“  Marcus Tullius Cicero

„Einen jungen Menschen unterrichten heißt nicht, einen Eimer füllen, sondern ein Feuer entzünden.“ Aristoteles

Parkour von oben

„Kinder brauchen Vorbilder, keine Kritiker.“ Joseph Joubert

„Was wir mit Freude lernen, vergessen wir nie.“ Alfred Mercier

„Zu Lernen bedeutet nicht etwas behalten, sondern es nicht mehr vergessen zu können.“ Bodo Schäfer

“Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.“ Galileo Galilei

“Jede echte Bildung entsteht durch Erfahrung.“ John Dewey 

„Wenn Du tust was Du liebst, brauchst Du nie mehr arbeiten.“ Konfuzius

„Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans manchmal schwer, doch wenn er es dann kann, freut es ihn umso mehr.“  Peter Kickum 

„Pflicht wird Genuss, wenn ich will was ich muss.“ Peter Kickum

Slackline Stadtgarten_cutout